Dartturnier

Am 16. November 2014 fand das alljährliche Dartturnier im GH Schraml statt. Leider konnte dieses Jahr parallel dazu die Stock-Saison nicht eröffnet werden, da es der Wettergott momentan einfach zu gut meint. Wegen zu hohen Temperaturen, konnte unser Wirt noch kein Eis auf die Bahnen zaubern – aber es wird schon werden!

Nichtsdestotrotz kamen zum Dartbewerb viele Besucher! 14 Damen und 29 Herren versuchten beim letzten Mehrkampf-Bewerb für dieses Jahr, noch den einen oder anderen Punkt in der Wertung gut zu machen. Bei den Kindern konnten wir ebenfalls eine super Teilnehmerzahl von 16 verzeichnen.

Somit stand einem netten und aufregenden Sonntag nichts mehr im Wege!Entscheiden konnte das Turnier bei den Herren Garstenauer Ewald vor Mair Klaus und Hundegger Hubert.
Bei den Damen gewann, sowie bei den letzten 2 Bewerben Pranzl Maria. Gerüchten zufolge könnte es sein dass man einen derartigen Fall von Doping kontrollieren sollte… – genaue Auswertung gibt es bei unserer Jahreshauptversammlung am 24.Jänner 2014 im GH Schraml!
Den 2. Platz bei den Damen erreichte Maderthaner Resi vor der 3.Platzierten Hirner Ottilie.

Bei den Kindern 1 holte sich den Tagessieg Prenn Lisa vor Maderthaner Lukas und bei der Gruppe Kinder 2 erreichte Schraml Michelle den 1. Platz.
Ich danke allen Helfern, Preisspendern und Mitgliedern für die Unterstützung und aktive Mitarbeit bei diesem Bewerb!

Martin Hochrieser!

no images were found

Kegeln

Dieses mal war es Herbst anstatt dem gewohnten Frühjahr, an einem schon lange nicht mehr so schönem Samstagnachmittag, dem 4. Oktober, nahmen 23 Personen des SC- Pechgraben eine Reise nach Sierning zum Gasthaus Halusa auf sich um beim Kegeln ihr können unter beweis zu stellen.

Nach einigen Stunden stand das Ergebnis dann fest. Nach einem Gemütlichen und Gastfreundlichen Aufenthalt in Sierning, kam die Rückkehr in den Pechgraben, wo am Abend im Gasthaus Steigerwirt die Siegerehrung stattfand.
Gratuliere nochmals den Siegern.

Damen: Maria Pranzl
Herrn: Alfred Zinganell

Bedanken möchte ich mich bei allen Preisspendern und bei allen Teilnehmern, sowie bei den zwei Gasthäusern; Schraml und Haluas, dass dieser Bewerb wieder reibungslos abgelaufen ist!

Euer Obm.
Thomas Einzenberger

no images were found

Lattlschießen

Am 26. Oktober fand unser alljährliches Lattlschießen mit anschließendem Asphaltstockturnier statt. Wir, das Stockteam, möchte sich bei allen Teilnehmern & Teilnehmerinnen recht herzlich Bedanken!!!
Mit 13 Teilnehmern bei den Damen und 33 Startern bei den Herren, war es ein sehr spannendes Lattl- Turnier.

Bei den Damen „schoss“ sich Maria Pranzl, im wahrsten Sinne des Wortes, auf Platz 1 mit 82 Punkten. Dicht dahinger mit 80 Punkten Hochrieser Maria und dritter wurde Holzinger Anna.

Bei den Herren gewann Hundegger Hubert mit 84 Punkten vor Bernhard Einzenberger mit 83 Punkten und Maderthaner Josef jun. ( 81 P ).
Beim anschließenden Asphaltstockturnier waren 4 Moarschaften am Start wobei die Auslosung, per Ziehung der Namen, erfolgte.Der Mannschaftsname ergab sich jeweils durch den Ersten der gezogen wurde!
Die 4 Moarschaften kämpften mit viel Spaß und Ehrgeiz um den Sieg. Es war ein lustiges und vorallem faires Turnier, das nicht nur mit Ernst sondern auch mit viel Spaß, Humor und Lachen „über den Asphalt ging“.

Gewonnen hat die Moarschaft:
Pranzl Bert, Holzinger Reinhard, Garstenauer Herbert, Hinterramskogler Klaus

2. Platz
Einzenberger Peter, Maier Wolfgang, Holzinger Franz, Einzenberger Bernhard

3. Platz:
Pranzl Maria, Garstenauer Franz, Höritzauer Leopold, Stubauer Christian

4. Platz:
Holzinger Anna, Mair Klaus, Höritzauer Robert, Maderthaner Josef jun.

!!! Wir Gratulieren allen Gewinnern nochmals recht herzlich !!!

 Für das Stock-Team,
Einzenberger Bernhard

no images were found

Gschliff Lauf

Am Maria Himmelfahrtstag wurde der Pechgrabenlauf heuer neu benannt „Gschliff- Lauf“ ausgetragen. Bereits zum Dritten Mal wurde das schöne Ambiente der Siedlungsstrasse Pechgraben als Laufstrecke verwendet. DANKE allen Nachbarn und Anrainern, welche diese Veranstaltung dadurch ermöglichen.
Bei, Gott sei Dank, besten Laufverhältnissen, bewölkt – warm – nicht regnerisch – konnten wir 54 Starter verzeichnen.
Davon 25 Kinder, 2 Jugendliche und 27Erwachsene.

Um die Wartezeit zwischen Lauf und Siegerehrung zu überbrücken konnte man sich mit Brötchen, Kuchen oder Kaffee stärken. Wohl gemerkt dass alle Produkte ausschließlich von Mitgliedern des SC Pechgraben zur Verfügung gestellt wurden. DANKE an der Stelle an alle welche sich bereit erklärt haben Mehlspeisen zu backen, an Fam. Einzenberger vlg. Gratschbauern für die gute Wurst und den noch besseren Speck und an Familie Reitner vlg. Hinterplattner für den perfekten Most!

Entschuldigen möchte ich mich hiermit noch mal für unser kleines oder größeres Problem bei der Zeitnehmung, welches lange Wartezeiten auf sich brachte – danke für das Verständnis von den Teilnehmern.

Dennoch darf ich behaupten dass es eine gelungen Veranstaltung war mit vielen Teilnehmern und guter Unterhaltung, was bei unseren Veranstaltungen nicht zuletzt im Vordergrund stehen soll.

DANKE an Familie Hirner für die Benutzung Ihrer WC Anlagen, Garagen, etc.. und an Garstenauer Herbert vlg. Billy, der sich wieder bereit erklärt hat den Lauf zu stecken und zu koordinieren!

Mit sportlichem Gruß,
Hochrieser Maria!

no images were found

Schützenduathlon

Am 5 und 6 Juli 2014 war es wieder soweit!!!
36 Teilnehmer/innen. Waren am Start des Schützenduathlons
des SC–Pechgrabens.
Die Wetterbedingungen waren sehr gut.
Danke an alle Teilnehmer/innen!!!
DANKE DANKE DANKE !!!!!

Bei den Damen waren 6 Teilnehmerinnen am Start.
Es wurde um jeden Punkt gekämpft!!!
Hirner Ottilie gewann mit 99 Punkten vor Pranzl Maria (93P.)
und Einzenberger Johanna (87P.)

Mit einem gößeren Abstand bei den Herren gewann
Einzenberger Thomas mit 101 Punkten das Turnier.

no images were found

Mehr als nur ein Sportverein…