Spiel & Spaß

Mit perfektem Wetter und motivierten Helfern startete am 20.
Juli der Kinder-Spiele-Nachmittag im Alpenstadion beim
Forellenhof Holzinger. Auf die 20 spielbegeisterten Kinder
wartete ein Parcours, der Geschicklichkeit, Gleichgewicht und
Zielgenauigkeit forderte. Zuerst ermöglichten wir es den
Kindern, den Parcours zu testen und die einzelnen Stationen
auszuprobieren. Anschließend durfte jedes Kind den Parcours
zweimal durchlaufen, wobei es jedoch nicht darauf ankam,
schnell zu sein, sondern bei beiden Durchläufen eine möglichst
gleiche Zeit zu laufen. Am besten gelang dies in der Gruppe
Kinder 1 Valentina Ahrer, Stefan Stubauer und Miriam
Holzinger und in der Gruppe Kinder 2 Lena Hochrieser. Bei der
Siegerehrung gab es für jedes Kind einen tollen Preis, den es
sich selbst aussuchen durfte. Aufgrund des schönen
Sommerwetters durfte natürlich eine Mega-
Wasserbombenschlacht nicht fehlen. Anschließend tobten sich
die Kinder beim Wasser spritzen aus. Ihr könnt euch vorstellen,
dass da kein Fleck und Helfer mehr trocken blieb! Zum
Abschluss wurden noch die verdienten Knacker (danke an
Barbara Wimmer für die zuverlässige Lieferung) am Feuerkorb
gegrillt und mit Genuss verspeist. Ein großes Dankeschön den
Helfern Claudia Hinterramskogler, Lisa Holzinger und Kathrin
Wimmer, die dafür sorgten, dass die Kinder eine Menge Spaß
hatten.

Andrea und Robert

Hier zu den Ergebnissen