Hobbyturnier Maria Neustift

Am 13. Juli veranstaltete die Union Maria Neustift wieder das Hobbyturnier. Nach dem Turniersieg vor 2 Jahren und dem Ausfallen des Turniers im letzten Jahr aufgrund des Bezirks-Landjungend Volleyballturnieres, gingen wir als Titelverteidiger
an den Start. Gespielt wurde bei mäßigem Wetter in einer 7er Gruppe mit anschließendem Finale. Spielzeit war jeweils 1x12min.
Mit einem 5:0 Sieg gegen das Team „FC Fanta Weiß“ gelang ein Auftakt nach Maß. Nach einem 0:0 gegen ein starkes Team aus Ertl namens „Saufhampton“ konnten wir gegen die Reichraminger „FC Woizn“ mit einem 3:1 wieder voll anschreiben. Dann schlichen sich Unkonzentriertheiten ein. Wir verwerteten im Match gegen SC
Real Dambach unsere Chancen nicht und verloren letztendlich mit 0:2. Auch im nächsten Spiel gegen eine gute Mannschaft aus St. Ulrich „FC Lieberampool“ konnten top Chancen auf das 2:0 nicht genutzt werden und so mussten wir in der letzten Spielsekunde noch den 1:1 Ausgleichstreffer hinnehmen. Im letzten Gruppenspiel kam es dann zu einem kleinen Derby gegen unsere Freunde
aus Großraming „FC Hansa RostCock 69“. Dieses spektakuläre Duell, in dem unter anderem ein Tormanntor von FC Hansa für Aufsehen sorgte, konnten wir mit 3:2 für uns entscheiden.
Mit 11 Punkten aus 7 Spielen und einem Torverhältnis von 12:6 verpassten wir den Finaleinzug leider um 2 Punkte und landeten auf den 4. Gesamtrang. Turniersieger wurde der SC Real Dambach vor „FC Lieberampool“ aus St. Ulrich.

Mannschaft + Tore:
Bernhard Einzenberger, Tobias Wolfthaler, Markus Kletzmayr, Jonas Hirner, Thomas Seyerlehner 1, Lukas Hinterbichler 2, Harald Teufel 3, Wolfgang Mair 5

Mit freundlichen Grüßen
Harald Teufel