Internes Freundschaftsspiel

Bei herrlichem Fußballwetter spielten wir am 22. September ein vereinsinternes Freundschaftsspiel im Alpenstadion. Als Abschluss der Rasensaison sollten noch einmal Jung und Alt zusammenkommen und sich am Feld duellieren.
Aufgeteilt wurden die Mannschaften in zwei am Papier ausgeglichenen Teams. Das Team in den goldenen Dressen wurde von Kapitän Thomas Einzenberger und das Team in der orangenen Garnitur wurde von Harald Teufel aufs Feld geführt.
Aufgrund einer Verletzung sprang unser Thomas Seyerlehner in die Rolle des Unparteiischen.In einer spannenden Anfangsphase erzielte ausgerechnet Fabian Schwarzlmüller alias Siegestorschütze vom Vorjahr das 1. Tor mit einem überlegten Schuss ins rechte Eck. Es gestaltete sich ein ausgeglichenes Match mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Nach 30 Minuten stand es zur Halbzeit 5:4 für Team Orange.
Nach Wiederanpfiff konnten die Orangen sogar nachlegen und es sah ganz nach einem neuerlichen Sieg aus. Team Gold hatte aber die richtige Antwort parat und konnte die Partie mit einer konzentrierten Leistung drehen. Unser Obmann Thomas
Einzenberger steuerte mit seinen 5 Treffern einen gehörigen Anteil bei und so stand es am Schluss 9:7 für die Herren in der goldenen Garnitur.
Im Anschluss ließen wir den Abend im Forellenhof bei köstlichem Speis & Trank gemütlich ausklingen.

Mannschaft + Tore:
Team Gold:
Robert Wimmer, Klaus Mair, Herbert Holzinger, Christoph Mair, Jakob Garstenauer, Daniel Mair 1, Lukas Hinterbichler 3, Thomas Einzenberger 5,

Team Orange:
Stefan Kerschbaumsteiner, Tobias Garstenauer, Markus Kletzmayr, Matthias
Kletzmayr 1, Jonas Hirner 1, Harald Teufel 1, Fabian Schwarzlmüller 4

  Mit freundlichen Grüßen
Harald