Volleyballturnier 2022

Am Pfingstmontag, den 6. Juni ging es dann weiter mit unserem Volleyballturnier. 7 Mannschaften fanden sich ein und spielten um den Turniersieg. Gespielt wurde in
einer Gruppe jeder gegen jeden und anschließender KO-Phase mit den besten 4 Teams.
Schon in den Gruppenspielen konnte man spannende Begegnungen beobachten und am Ende schafften es die ersten 4 Teams in die Finalrunde. Besonders die
Punktegleichheit von Patz 3 bis 5 gestaltete sich als kurios. Durch die Regelung, dass die Reihung nach den Punkten und dann nach den direkten Duellen festgelegt ist, wurde das Team „Landjugend 5“ 4. und „Die utopischen 4“ schafften es auf den 1. Platz, während sich „Seyli bitte zur Turnierleitung!“ als 5.er aus dem Turnier verabschieden musste.
Das 1. Halbfinale wurde dann zwischen den Gruppenersten „Mein persönliches Lieblingsteam“ und den Gruppendritten „Die utopischen 4“ ausgetragen. In einem knappen Spiel konnten sich Letztgenannten durchsetzen und zogen ins Finale ein.
Im 2. Halbfinale spielte der Gruppenzweite „Landjugend 6“ gegen den Gruppenvierten „Landjungend 5“ und auch hier setzte sich der laut Gruppentabelle schlechter Platzierte durch! Im kleinen Finale konnte sich anschließend „Mein persönliches Lieblingsteam“ in 2
Sätzen gegen „Landjugend 6“ durchsetzen und erreichte somit den 3. Rang. Im Finale setzte sich das Team „Landjugend 5“ gegen „Die utopischen 4“ ebenfalls in2 Sätzen durch und krönte sich damit als Turniersieger. Eine Mehrkampfmannschaft war dieses Jahr nicht am Start – Dieses Turnier ist also ein Geheimtipp für alle, die auf der Suche nach den entscheidenden Punkten im Mannschaft – Mehrkampfbewerb sind!

Der SC-Pechgraben bedankt sich herzlich bei allen teilnehmenden Mannschaften, den zahlreichen Helfern und Helferinnen, den Preisspendern, sowie bei der Familie Holzinger, ohne die so ein Turnier nicht möglich wäre! Wir hoffen auch nächstes Jahr wieder auf eure zahlreiche Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Harald Teufel