Archiv der Kategorie: Sektion Ski

Beiträge der Sektion „Ski“

Kinderskikurs

Auch beim heurigen Skikurs, standen Veränderungen ins Haus. Mit 40 Kindern und somit mehr als ausgebucht fuhren wir mit Raab-Reisen auf den Königsberg. Die Kinder wurden in 7 Gruppen eingeteilt um gut mit ihnen arbeiten zu können. Sehr gute Fortschritte wurden in allen Gruppen erreicht. Am meisten überraschten mich aber die Anfänger, die alle noch am letzten Tag mit dem Tellerlift ihren ersten Berg erklommen haben. Beim Rennen starteten diese logischerweise auch am Start der älteren Kinder! Ihr könnt stolz auf euch sein das geschafft zu haben!! Nach dem Rennen wartete bereits das Team vom Gasthaus Jagersberger. Die kleinen hungrigen Rennfahrer wurden bestens mit Schnitzerl und Getränken versorgt. Gleich im Anschluss setzte es noch eine spannende Siegerehrung um die Kinder für ihre Leistungen zu belohnen und zu Ehren!
Um 16:30 Uhr stiegen alle in den Bus und wir erreichten entspannt unser zuhause! Dank der tollen Zusammenarbeit mit dem Team Jagersberger und Raab-Reisen konnte ich den Location-wechsel sehr gut in unser Programm adaptieren!
Danke an alle Skilehrer, Begleiter und Helfer ohne euch geht’s nicht!!

Mit Sportlichen Grüßen
Sektionleiter Ski
Peter Holzinger

Vereinsmeisterschaft Ski

Am 2. Februar war es wieder soweit, bei der VM-Ski kämpften wieder alle Starter um Hundertstel, Punkte, Pokale und Titel. Gemeinsam mit der Gemeinde Großraming und den Naturfreunden Großraming gestalteten wir den Renntag. Schon am Vormittag startete das erste Rennen. Hier wurden gemeinsam die Orstmeisterschaft und die Vereinsmeisterschaft des SC-Pechgraben ausgetragen.
Mit 68 Startern des SC-Pechgraben mischten wir bei der Ortsmeisterschaft ordentlich mit. Gesamt wurden 140 Teilnehmer bei diesem Rennen gewertet! Die Siegerehrung wurde gleich im Anschluss im Zielgelände durchgeführt. Bei den Damen konnte sich wie letztes Jahr Hirner Elisabeth mit 35,87 sec. den Titel sichern. Bei den Herren mussten die erfahrenen Rennläufer dem Nachwuchs die Lorbeeren überlassen. Hier setzte sich zum ersten Mal Garstenauer Melvin Jg. 2005 mit 33,66 Laufbestzeit durch und krönte sich somit zum Vereinsmeister 2019.
Gratulation an die Vereinsmeister und allen Gewinnern. Danke an alle Teilnehmer! Danke an die Naturfreunde Großraming für die Kurssetzung und Zeitnehmung, an die Gemeinde Großraming für die perfekte Zusammenarbeit und an die Torrichter der FF-Pechgraben und FF-Großraming.

Mit Sportlichen Grüßen
Sektionsleiter Ski
Peter Holzinger

Skiausfahrt

Am 05.01. wurde der erste Termin zur Skiausfahrt in Angriff genommen, diese wurde aber durch den massiven Wintereinbruch an diesem Wochenende verschoben! Letztendlich reisten wir dann am 09.02. mit einem Bus der Firma Raab-Reisen zum Hauser-Kaibling. Da wir keinen nennenswerten Zwischenstopp einlegten fanden wir uns schon sehr bald auf den perfekt präparierten Pisten wieder!
49 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit und hatten einen perfekten Sonnenskitag in der 3-Berge-Skischaukel. Ohne gröbere Vorkommnisse „Außer meiner Bretzn“ und so manch vergessener
Skischuhe konnten wir nach einem kurzen Apre Ski pünktlich die Heimreise antreten. Auch bei der Heimreise verzichteten wir auf einen Einkehrschwung und konnten so die vielen mitgereisten Kinder pünktlich zuhause abliefern! Ich bin der Meinung dass die leichten Programmänderungen die Skiausfahrt attraktiver gemacht hat. Die hohe Teilnehmerzahl bestätigt dies auch!

Mit freundlichen Grüßen
Holzinger Peter

Ennstalcup Siegerehrung

Stars zum Anfassen im Pechgraben

Kein Geringerer als unser legendärer Skikaiser Franz KLAMMER erwies dem SC Pechgraben die Ehre und war „DER“ Stargast bei der Ennstalcup Siegerehrung 2018 im Eventstadel beim Forellenhof Holzinger. Mehr als 300 Besucher sorgten für eine prächtige Kulisse und selbst unser Stargast zeigte sich angetan, erfüllte bestens gelaunt alle Autogramm- sowie  Fotowünsche  und hob die Wichtigkeit derartiger Rennserien und der damit verbundenen Nachwuchsarbeit hervor. Kathrin ZETTEL, ein Star ohne Allüren, schrieb sich die Finger wund und strahlte bei der Preisübergabe mit den Siegern um die Wette. Unsere „Lokals“ Christina STAUDINGER und Johnny ROHRWECK, beide frühere Ennstalcup-Racer die es bis in den Weltcup schafften, komplettierten das hochkarätige Starensemble.

Hugo MAYER als Moderator und DJED am Mischpult heizten die Stimmung kräftig an, sorgten für Show,  Spaß und Begeisterung und die Zeit verging wieder mal viel zu schnell.

Der SC Pechgraben mit seinem hoch motivierten Team war ein herzlicher Gastgeber und der gute Geist und Einsatz für dieses Fest wurde mit Komplimenten und Gratulationen von Stargästen, Ehrengästen und Besuchern bis hin zu den Medien respektvoll gewürdigt.

Auch aus sportlicher Sicht sind Erfolge des SC Pechgraben dank eines kleinen aber feinen Ski-Teams keine Überraschung mehr. So entschied Liana GARSTENAUER  neben der Klassenwertung auch die Kinder Gesamtwertung für sich und durfte sich obendrein über einen speziellen KORNSPITZ  Förderpreis freuen. Gabriel GARSTENAUER belohnte seine konstanten Leistungen mit dem 3. Platz in der Gesamtwertung. Melvin GARSTENAUER fuhr in der bärenstarken Schülerklasse zweimal aufs Podest und verfehlte nur hauchdünn einen Stockerlplatz in der Gesamtwertung.

In der Mannschaftswertung belegte das Team des SC Pechgraben den beachtlichen 5. Platz.

Möglich gemacht haben dieses tolle Event unsere großartigen Sponsoren und Partner, sowie viele viele helfende Hände und unsere stetige gemeinsame Arbeit zeigt einmal mehr, dass auch wir Vereine ein Teil gelebter Regionalität sind.

Das war der Ennstalcup 2017/18 mit dem SC Pechgraben als Hauptdarsteller und der schließenden Weisheit „Momente vergehen, doch Erinnerungen bleiben“.

Skiausfahrt

Hallo Wintersportfreunde

Heuer ist die Sektion Ski mit 19 Erwachsenen und 10 Kindern auf die Reiteralm ausgefahren. Mit´n Oberforster Hermann sind wir nach einer Stärkung in Steinach gut gelaunt zur nebeligen Reiteralm
angereist. Bei sehr guten Pistenverhältnissen und im oberen Bereich etwas schlechter Sicht sind alle auf Ihre Kosten gekommen. Kurzes Apre Ski und anschließendes Abendessen im Gasthaus Hensle
rundeten unsere Skiausfahrt am 10. Februar 2018 ab.
Nächstes Jahr wünschen wir uns mehr Teilnehmer wenn´s wieder heißt „Gemma Skifahren“