Alle Beiträge von Andrea

Kegeln

Am Sonntagnachmittag, den 25. November fand wie gewohnt mit dem Kegeln der letzte Mehrkampfbewerb des Jahres statt. Rund 30 Personen des SC-Pechgraben nahmen eine Reise nach Sierning zum Gasthaus Halusa auf sich, um die Kugel rollen zu lassen. Da sich im Ranking des Mehrkampfs noch viel verändern konnte, war der Kampf um die Punkteverteilung umso spannender.
Nach einem gemütlichen und gastfreundlichen Aufenthalt in Sierning sowie vielen gefallenen Kegeln stand das Ergebnis fest. Doch noch hieß es warten, denn die Siegerehrung fand auch heuer wieder am Abend im Pechgraben im Gasthaus Forellenhof Holzinger statt.

Wir gratulieren nochmals den Siegern!
Bei den Damen: Schwarzlmüller Heidi
Bei den Herren: Mair Klaus

Bedanken möchte ich mich bei allen Preisspendern und Teilnehmern, sowie bei den zwei Gasthäusern Forellenhof Holzinger und Halusa, dass dieser Bewerb wieder reibungslos abgelaufen ist!

Euer Obm.
Thomas Einzenberger

Hier die Ergebnisse

Dartturnier

Am Sonntag, den 11.11.2018 war es wieder soweit: Beim jährlichen Dartturnier wurden die treffsichersten Dart-Schützen gekürt! Auch dieses Jahr fand diese Veranstaltung im bekannten Standort bei der Fa. Schraml statt. Hier gleich ein großes Dankeschön an Schraml Klemens, der uns seine neu geschmückten Räumlichkeiten zur Verfügung stellte. Der Blick in die neue Küche während man
versucht die höchsten Punkte zu erzielen ist sicherlich ein einzigartiges Erlebnis.


Gesamt waren 67 Teilnehmer in den verschiedenen Klassen am Start, was angesichts der Absage des Wintercup-Auftaktes, gleich wie im Vorjahr, erfreulich ist. In dem modernisierten Restaurant „im Rau“ ging es mit unserem brandneuen Dart-Equipment zugleich auch noch um wichtige Punkte im Mehrkampf.
Es wurden 5 Runden zu je 7 Serien (1 Serie = 3 Pfeilwürfe) gespielt. Die schlechteste Runde wurde gestrichen und somit wurden 4 Runden, also 84 Pfeilwürfe addiert und gewertet. Die beiden Kinderklassen spielten jeweils 3 Runden, wobei alle gewertet wurden.
Die höchste Gesamt-Punkteanzahl gewinnt!
In der Klasse Kinder 1 gewann Garstenauer Simon vor Maderthaner Christa und Ahrer Valentina.
In der Klasse Kinder 2 gewann Garstenauer Jakob vor Maderthaner Josef und Maderthaner Lukas.


Den Sieg bei den Damen sicherte sich heuer Gruber Andrea vor Riegler Romana. Auf Platz drei landet Hinterplattner Bettina.
Bei den Herren konnte sich Höritzauer Leopold mit den meisten Punkten durchsetzen. Mair Daniel belegte den 2.Platz und der 3.Platz ging, gleich wie letztes Jahr, an Holzinger Peter.
Ich gratuliere den Siegern nochmals recht herzlich. Bedanken möchte ich mich auch bei allen Helfern für die gelungene Veranstaltung und bei allen Sachpreisspendern.

Mit freundlichen Grüßen
Harald Teufel

Hier die Ergebnisse

Lattlschießen

Hallo Stocksport-Freunde

Am 26.Oktober stand wieder das alljährliche Lattlschießen mit anschließendem Asphaltturnier stand am Programm. Nach drei „tollen“ Regentagen strahlte am späten Vormittag
des Feiertages die Sonne vom Himmel.
Bei den Kindern waren 39 Teilnehmer am Start, davon 10 Kinder unter 5 Jahren.In der Altersgruppe von 2008 bis 2018 waren die Sieger:

Platz 1: Auer Johanna mit 82P und vier 9er
Platz 2: Maderthaner Christa mit 82P und drei 9er
Platz 3: Rossak Viktoria mit 81P

In der Altersgruppe von 2004 bis 2007 waren die Sieger:

Platz 1: Rossak Sarah mit 83P
Platz 2: Maderthaner Josef mit 79P
Platz 3: Rinnerberger Philipp mit 78P

Als Trostpreis gab es im Anschluss für alle Kinder Zuckerl und Maoam!!!

Bei den Damen „schoss“ sich Maria Pranzl, im wahrsten Sinne des Wortes, mit 78 Punkten auf Platz 1. Dicht dahinter mit 75 Punkten Honka Gerlinde und dritter wurde Hirner Ottilie mit 74 Punkten.
Bei den Herren war der 1 Platz heißumkämpft, die ersten Drei lagen allesamt nur um einen Punkt auseinander.
Platz 1 mit 82 Punkten ist Einzenberger Bernhard, Platz 2 mit 81 Punkten holte sich Holzinger Herbert und auf Platz 3 mit 80 Punkten landete Einzenberger Thomas.

Beim anschließenden Asphaltstockturnier waren 4 Moarschaften am Start, wobei die Auslosung per Ziehung der Namen erfolgte. Der Mannschaftsname ergab sich jeweils durch den Erstgezogenen!
Die 4 Moarschaften kämpften mit viel Spaß und Ehrgeiz um den Sieg. Es war ein lustiges und vor allem faires Turnier, welches nicht nur mit Ernst, sondern auch mit viel Spaß, Humor und Lachen „über
den Asphalt ging“.
Gewonnen hat die Moarschaft:

1. Platz: Moarschaft 4
Hinterramskogler Klaus, Einzenberger Johanna, Mair Klaus, Schmidthaler Franz
2. Platz: Moarschaft 3
Pichlbauer Stefan, Handstanger Erika, Honka Werner, Einzenberger Bernhard
3. Platz: Moarschaft 2
Pranzl Bert, Wimmer Robert, Mair Wolfgang, Hirner Ottilie
4. Platz: Moarschaft 1
Höritzauer Robert, Pranzl Maria, Holzinger Reinhard, Honka Gerlinde

!!! Wir gratulieren allen Gewinnern nochmals recht Herzlich!!!

Für das Stock-Team,
Einzenberger Bernhard,
Höritzauer Erika ( Kinderwertung )

Hier zu den Ergebnissen

Internes Freundschaftsspiel

Bei herrlichem Fußballwetter spielten wir am 22. September ein vereinsinternes Freundschaftsspiel im Alpenstadion. Als Abschluss der Rasensaison sollten noch einmal Jung und Alt zusammenkommen und sich am Feld duellieren.
Aufgeteilt wurden die Mannschaften in zwei am Papier ausgeglichenen Teams. Das Team in den goldenen Dressen wurde von Kapitän Thomas Einzenberger und das Team in der orangenen Garnitur wurde von Harald Teufel aufs Feld geführt.
Aufgrund einer Verletzung sprang unser Thomas Seyerlehner in die Rolle des Unparteiischen.In einer spannenden Anfangsphase erzielte ausgerechnet Fabian Schwarzlmüller alias Siegestorschütze vom Vorjahr das 1. Tor mit einem überlegten Schuss ins rechte Eck. Es gestaltete sich ein ausgeglichenes Match mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Nach 30 Minuten stand es zur Halbzeit 5:4 für Team Orange.
Nach Wiederanpfiff konnten die Orangen sogar nachlegen und es sah ganz nach einem neuerlichen Sieg aus. Team Gold hatte aber die richtige Antwort parat und konnte die Partie mit einer konzentrierten Leistung drehen. Unser Obmann Thomas
Einzenberger steuerte mit seinen 5 Treffern einen gehörigen Anteil bei und so stand es am Schluss 9:7 für die Herren in der goldenen Garnitur.
Im Anschluss ließen wir den Abend im Forellenhof bei köstlichem Speis & Trank gemütlich ausklingen.

Mannschaft + Tore:
Team Gold:
Robert Wimmer, Klaus Mair, Herbert Holzinger, Christoph Mair, Jakob Garstenauer, Daniel Mair 1, Lukas Hinterbichler 3, Thomas Einzenberger 5,

Team Orange:
Stefan Kerschbaumsteiner, Tobias Garstenauer, Markus Kletzmayr, Matthias
Kletzmayr 1, Jonas Hirner 1, Harald Teufel 1, Fabian Schwarzlmüller 4

  Mit freundlichen Grüßen
Harald

Kinderschwimmkurs

Aufgrund der Nachfrage haben wir dieses Jahr im Frühjahr und jetzt im Herbst nochmals einen Schwimmkurs organisiert. Es gab nun 2 Anfängerschwimmkurse mit jeweils 7 Kindern und einen für die Fortgeschrittenen mit 8 Kindern, wie immer im Hallenbad Losenstein.
Alle Kinder hatten Spaß und setzten die Anweisungen unserer Schwimmlehrer gleich um. Auch wenn das Wasser manchmal etwas kalt ist, sind sie getaucht, geschwommen, gesprungen und waren mit Freude dabei. Danke an unsere Schwimmlehrer Sabine und Christoph!
Zukünftig wird es wieder nur einmal im Jahr einen Schwimmkurs geben und dieser wird im Herbst stattfinden.

Sonja Schmollngruber