Skiausfahrt

Hallo Wintersportfreunde

Heuer ist die Sektion Ski mit 19 Erwachsenen und 10 Kindern auf die Reiteralm ausgefahren. Mit´n Oberforster Hermann sind wir nach einer Stärkung in Steinach gut gelaunt zur nebeligen Reiteralm
angereist. Bei sehr guten Pistenverhältnissen und im oberen Bereich etwas schlechter Sicht sind alle auf Ihre Kosten gekommen. Kurzes Apre Ski und anschließendes Abendessen im Gasthaus Hensle
rundeten unsere Skiausfahrt am 10. Februar 2018 ab.
Nächstes Jahr wünschen wir uns mehr Teilnehmer wenn´s wieder heißt „Gemma Skifahren“

Preisschnapsen

Am Sonntag, dem 11.03.2018, haben sich wieder alle freudigen Kartenspieler zum jährlichen Preisschnapsen im Stadl des Forellenhofs getroffen. Mit insgesamt 34 Teilnehmern war das Turnier auch heuer wieder gut besucht.
Mich freut besonders immer mehr Kinder als begeistere „Schnapser“ begrüßen zu dürfen. Mit 8 Kindern durften wir heuer wieder eine eigene Kinderwertung starten. Diese gewann souverän
Maderthaner Josef vor Gruber Samuel und Garstenauer Jakob.
Mit nur 7 Damen war die heurige Damenwertung zwar etwas kleiner aber dennoch nicht uninteressanter. Maderthaner Resi kämpfte sich durch 15 Runden hin bis zum Sieg. Zweite wurde,
die ebenfalls starke spielende, Hirner Ottilie vor Rossak Gabi.
Bei den Herren stand der Sieger nach 17 spannenden Runden fest. Unter den 19 Teilnehmern konnte sich Mair Silvester vor Maderthaner Josef (Löwe) und Hinterramskogler Klaus den Turniersieg sichern.
Bedanken möchte ich mich bei allen Preisspendern und Teilnehmern, besonderen Dank an den
Forellenhof Holzinger für die Bereitstellung seines Stadls.

Andrea Moser

Zu den Ergebnissen

Kinderschwimmkurs

Erstmals hatten wir heuer den Kurs aufgeteilt auf zwei Termine im März. Aufgrund eines Mangels an Schwimmlehrern seitens des ASVÖ Losenstein war dies leider nicht anders möglich.
Beim ersten Kurs waren nur Anfänger, wobei sich leider die Grippewelle sehr bemerkbar machte, und anstatt 8 Kindern letztendlich nur 5 teilweise teilnehmen konnten. Sie übten Tempo, tauchten und sprangen ins Wasser.
Die Teilnehmer des zweiten Kurses hatten alle schon einmal einen Schwimmkurs absolviert. Es war jedoch so, dass einige es schon besser konnten und daher nicht alle auf demselben Stand waren. Unsere Schwimmlehrerin Eva konnte sich aber recht gut auf alle einstellen und tat ihr Bestes. Alle konnten etwas lernen und auf
jeden Fall ihr Schwimmen verbessern. Einige schwammen zum Schluss schon eine ganze Länge um die Wette.
Vielen Dank an unser tolle Schwimmlehrerin Eva Schausberger, die allen Kindern zum Schluss noch eine Urkunde überreichte.
Beim nächsten Kurs werden wir versuchen, die Kinder etwas besser aufzuteilen. Ich hoffe es hat trotzdem allen Spaß gemacht und freue mich auf viele Kinder beim nächsten Kurs (eventuell schon im Herbst)!

Kinderschikurs

Wie jedes Jahr erfreut sich der Kinderschikurs unseres Vereins großer Beliebtheit! Mit 43 teilnehmenden Kindern machten wir uns auf den Weg in das Skigebiet Königsberg. Erstmalig entschiedenen wir uns die Reise mit dem Busunternehmen Raab Reisen durchzuführen. Das stellte sich als absolut kein Fehler heraus, da der Lärmpegel durch die eingebauten Fernseher auf gleich null sank. Die insgesamt 43 Kinder wurden von 10 Skilehrern des SC-Pechgraben betreut und in 8 Gruppen geteilt um gut mit ihnen arbeiten zu
können. Nochmals Danke an die Skilehrer und Helfer an dieser Stelle, die wie immer ihr Bestes gegeben haben! Ein kleines Abschlussrennen rundete die gelungene Veranstaltung ab
und die Siegerehrungen ging wie immer im Gasthaus Steigerwirt über die Bühne. Danke geht auch an Schraml Clemens und sein Team die uns bestens mit dem legendären Schnitzeln verpflegten!

Mit Freundlichen Grüßen
Sektion Ski
Peter Holzinger

Vereinsmeisterschaft Schi

Am 4. März veranstaltete die Sektion Ski wieder unser legendäres Schirennen.
Um einerseits die Vereinsmeister zu ermitteln und andererseits um wichtige Mehrkampfpunkte zu holen! Austragungsort war einmal mehr der Königsberg der sich mit einem sehr guten Pistenzustand präsentierte.
Die Altersklasseneinteilung lt. FIS Reglement bei den Kindern wurde sehr gut angenommen und wird auch als ein wichtiger Bestandteil bleiben. Des Weiteren teilten wir unsere ältesten Teilnehmer in eine „Seniorenklasse“ ein.
Hier konnte sich Schmidthaler Franz als ältester Teilnehmer mit hervorragender Laufzeit 37:85 vor Billy und Schwarzlmüller Walter durchsetzen. Bei den Damen durfte sich erstmalig Elisabeth Hirner über den Vereinsmeistertitel freuen, sie gewinnt mit einer Laufzeit von 37:89 vor Seierlehner Kathi Platz 2 und Höritzauer Julia Platz 3. Bei den Herren konnte Unterbuchschachner Günther
mit einer Laufzeit von 35:08 klar das Rennen für sich entscheiden. Er verwies die Konkurrenten Hirner Reinhard mit 36:44 und Holzinger Peter 36:52 auf die Plätze 2 und 3.
Somit möchte ich mich bei allen Teilnehmern für ihr Mitwirken bedanken und den Vereinsmeistern zu ihren starken Leistungen Gratulieren. Ein besonderer Dank geht auch an Herbert Zebenholzer der uns wieder bestens in der Umsetzung des Rennes betreut hat!

Mit Freundlichen Grüßen
Sektion Ski
Peter Holzinger

Hier die Ergebnisse

Mehr als nur ein Sportverein…